Shelly13 - Teil1

Nachdem ich eine Weile mit MobFobAmp gespielt hatte, wollte ich einen weiteren Schritt in der Entwicklung zu einer wirklich guten tragbaren Lösung gehen. Mit diesem Design versuche ich, die Unzulänglichkeiten der vorherigen Prototypen zu beheben:

  • Die Ausgangsleistung könnte höher sein
  • Mehr Volumen in den tiefen Tönen wäre schön
  • Der Klappmechanismus ist ein bisschen fummelig.
  • Ich hätte gerne eine Entfaltung in einem Schritt, am besten mit einer Hand möglich
  • Mechanische Stabilität und Robustheit könnten verbessert werden
  • Empfindliche Bauteile an der Außenseite, die mit Vorsicht zu behandeln sind

Ein erster Entwurf

Unter Berücksichtigung der oben genannten Punkte habe ich herausgefunden, dass ich bei der Faltbarkeit einige Kompromisse eingehen muss, um alle empfindlichen Komponenten einschließlich der Lautsprecherchassis in das Innere des Gehäuses zu bringen. Ein kugelförmiges Design wäre ideal für ein optimales Verhältnis zwischen Abmessungen und Volumen, aber ich wüsste nicht, wie man ein solches Design herstellt. Also entschied ich mich für einen zylindrischen Ansatz. Ich möchte, dass der Lautsprecher “aufklappt”, damit er beim Zusammenklappen vor mechanischen Schäden geschützt ist. Meine erste Idee sieht also so aus: Image: Shelly13 scetch

Einschränkungen

Ich kann die Zylinder nicht selbst herstellen, also müsste ich einen Schlagzeughersteller bitten, mir ein paar unfertige Tom-Toms in Sondergröße zu schicken. Selbst wenn ich diese bekomme, muss ich auf einer gekrümmten Oberfläche schneiden, was ich noch nie gemacht habe, und ich müsste etwas 3D-Drucken / Fräsen, um eine Adapterplatte zwischen Lautsprecher und Zylinder herzustellen… Oder werde ich den Lautsprecher einfach oben/unten anbringen? Außerdem müsste ich mir überlegen, wie ich einen leistungsfähigeren Verstärker in mein Design einbauen kann - es gibt einige Ideen wie diesen Pioneer-Auto-Verstärker oder den spezialisierten Hi-Fi-Verstärker von DIY Class D, aber die haben sehr unterschiedliche und möglicherweise hohe Anforderungen an die Stromversorgung…

Fazit

Es gibt also einige offene Baustellen. Ich lasse die Punkte mal auf mich wirken und schaue dann, wie ich mit diesen Problemen am besten umgehe.

2024

Back to top ↑

2023

Github Actions

6 Minute(n) Lesezeit

Der steinige Weg zu einer Build Pipeline

Back to top ↑

2022

Vakuumpumpen

12 Minute(n) Lesezeit

für die CNC: Entscheidungshilfe

Vakuumtisch

12 Minute(n) Lesezeit

Entscheidungshilfe - Für und Wider

CNC Teil5 - Makros

17 Minute(n) Lesezeit

Automatisches Abnullen in Z, Werkzeugwechsel & -Vermessen

Back to top ↑

2021

TVS-Dioden

1 Minute(n) Lesezeit

Elektronikwissen: Spannungsspitzen kappen

Shelly13 - Teil1

1 Minute(n) Lesezeit

Überlegungen zum klappbaren Instrumentenverstärker

Jekyll: Bilder

less than 1 Minute(n) Lesezeit

Bilder werden nur lokal und nicht auf Github Pages angezeigt

Back to top ↑